Kreuzfahrten

Mit dem Namen Teneriffa verbindet man unwillkürlich die Begriffe Sonne, Strand, Meer und Traumurlaub. Tatsächlich ist die größte Kanareninsel ein überaus beliebtes Reiseziel. Die Inselgruppe der kanarischen Inseln liegt von der Nordwestküste Afrikas, gehört allerdings zu Spanien. Die Landessprache ist daher spanisch. Aber da Teneriffa touristisch ausgezeichnet erschlossen ist, sind keine Sprachprobleme zu befürchten, man ist auf der Insel sehr gut auf internationales Publikum eingestellt.

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, die Trauminsel im Atlantik zu erreichen, mit dem Schiff oder per Flugzeug. Teneriffa besitzt zwei Flughäfen, die die Insel mit wichtigen Destinationen in Spanien und Europa auch im Direktflug verbinden. Der im Norden gelegene ältere Flughafen, Los Rodeos, bedient hauptsächlich den Flugverkehr von und nach Spanien. Der 1979 eröffnete Flughafen Reina Sofia weist ein Fluggastaufkommen von weit über 8,5 Millionen Fluggästen auf und dient dem internationalen Flugverkehr. Der Flughafen Reine Sofia befindet sich im Süden Teneriffas und bietet eine gute Anbindung an alle wichtigen und beliebten Ferienorte.

Auf den kanarischen Inseln spielt der Fährverkehr eine große Rolle, regelmäßige Fähren verbinden die Inseln untereinander. So kann man von Teneriffa auch die Nachbarinseln gut erreichen. Aber es existiert auch eine sehr gut frequentierte Fährverbindung zum spanischen Festland. Doch bei den Schiffsreisen spielen die Kreuzfahrten die absolute Hauptrolle. Teneriffa ist ein ausgesprochen beliebtes Ziel für Kreuzfahrten, sei als Zwischenstopp oder als Ziel der Kreuzfahrt.

Bei einer Atlantiküberquerung macht man bei Kreuzfahrten gern in Teneriffa einen Zwischenstopp, um den Passagieren Gelegenheit zu einem interessanten Landgang zu bieten. Die Hauptstadt der Insel Teneriffa, Santa Cruz de Teneriffe, kann auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken und weist daher eine Fülle einzigartiger Sehenswürdigkeiten auf. Aber auch die Fauna und Flora der Insel ist ausgesprochen sehenswert. Daher nehmen viele Urlauber die Gelegenheit wahr, eine Kreuzfahrt mit dem Ziel Teneriffa zu buchen, um einige Tage auf der Urlaubsinsel verbringen zu können. Der Charme einer Kreuzfahrt beschränkt sich schließlich nicht nur auf den Aufenthalt an Bord, obwohl das Angebot eines Kreuzfahrtschiffes in Bezug auf kulturelle und sportive Programme eine unglaubliche Vielfalt und sehr viele Variationsmöglichkeiten bietet. Nicht zu vergessen sind auch die kulinarischen Köstlichkeiten, die dem Reisenden an Bord des Kreuzfahrtschiffes geboten werden. Spezialitäten aus aller Herren Länder in gelungener Komposition mit eigenen Kreationen der Küchenchefs erwarten die Gäste. Wenn dann die Urlauber einige Tage den Aufenthalt auf Teneriffa genießen, bevor das Kreuzfahrtschiff sie wieder zum Ausgangspunkt der Reise zurückbringt, haben sie obendrein die Gelegenheit, die landestypische Küche Teneriffas zu genießen.