Schmetterlingspark

SchmetterlingsparkZu den schönsten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa gehört der im Jahr 1997 eröffnete Schmetterlingspark Mariposario del Drago. Hier sind Hunderte exotische Schmetterlinge aus aller Welt beheimatet. Der tropische Garten ist im Norden der Insel gelegen, in Icod des los Vinos, unweit des Parks del Drago, des Drachenbaumparks. Das Areal umfasst eine Fläche von 1000 Quadratmetern und ist in drei Bereiche aufgeteilt.

Den ersten Bereich bildet der Garten, wo die farbenprächtigen Schmetterlinge völlig frei inmitten subtropischer Pflanzen leben. Die Insekten suchen manchmal aber auch die Nähe der Menschen. So kann es durchaus vorkommen, dass ein Schmetterling auf dem Körper eines Besuchers landet. Ein Erlebnis, das unbedingt im Bild festgehalten werden sollte.

Im zweiten Bereich ist das Laboratorium untergebracht. Die Gäste begeben sich nun auf eine Entdeckungsreise durch die unterschiedlichen Phasen der Entstehung eines Schmetterlings. An großen Glasfenstern können die einzelnen Stadien der Verwandlung vom Ei über die Raupe bis hin zur Puppe in Ruhe beobachtet werden.

Der dritte Bereich ist Informationen über die Arbeit des Schmetterlingsparks vorbehalten. Hier wird Wissenswertes über das streng kontrollierte Zuchtprogramm vermittelt. Die Schmetterlinge werden in viele Länder Europas und der Welt geliefert.

Insgesamt können im Schmetterlingspark über 600 Arten der bunten Insekten bewundert werden. Die Artenvielfalt reicht von winzigen, 2cm kleinen bis hin zu etwa 30 cm großen Exemplaren. Es wird zwischen Tag- und Nachtfaltern unterschieden. Die kurze Lebensdauer dieser Insekten beträgt lediglich ein bis drei Wochen.
Den Schmetterlingsweibchen ist eigen, dass sie sich nur einmal im Leben paaren. Nach einer Paarungszeit von etwa 24 Stunden legt ein Weibchen fünfzig bis eintausend Eier ab.

Die Schmetterlinge ernähren sich vom Nektar verschiedener Blumen. Im Schmetterlingspark Mariposario del Drago wurden spezielle Futterplätze angelegt. Dadurch bieten sich den Besuchern einzigartige Beobachtungsmöglichkeiten.

Wer seinen Urlaub auf Teneriffa verbringt, sollte sich einen Besuch der faszinierenden Welt der Schmetterlinge nicht entgehen lassen. Der Rundgang durch den Park gestaltet sich durch Schilder in mehreren Sprachen einfach. Auf Wunsch werden auch Führungen durch entsprechend geschultes Personal angeboten. Der Schmetterlingspark Mariposario del Drago ist ein einzigartiges Erlebnis für Naturliebhaber und bietet wunderbare Fotomotive.