Golf auf Teneriffa

Golf wird immer beliebter und so verwundert es nicht, dass immer Mehr Menschen auch in ihrem Urlaub ihrem Hobby nachgehen und Golf spielen wollen. Manch Einer wollte schon immer einmal einen Golfkurs besuchen und es bis zur Platzreife schaffen und visiert deshalb jetzt seinen Urlaub an, um dieses Ziel zu realisieren. Egal aus welchen Gründen man Golf spielen möchte, sei es um sich in herrlicher Natur zu bewegen, sei es, um Kontakte zu knüpfen, der Urlaub ist ideal für jegliche Golf Aktivität geeignet.

Teneriffa bietet Menschen, die in ihrem Urlaub Golf spielen wollen eine ganze Reihe herrlicher Golfplätze, die den unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Umrahmt von atemberaubender Kulisse, mit Bergen und Blick auf den Atlantik, ist Teneriffa ein Eldorado für Golfspieler jeglicher Couleur. Im Süden der Insel befinden sich die meisten Golfplätze Teneriffas, aber auch im grünen Norden finden Golf Freaks ebenfalls einige hervorragende Golfplätze, mit der typisch kanarischen Flora und Fauna vor. In den meisten Golfclubs auf Teneriffa können Anfänger, nach vorheriger Anmeldung eine Schnupperstunde buchen, um dann zu entscheiden, ob sie einen Golfkurs, der sie zur Platzreife führt, belegen wollen. Das Schöne an Teneriffa ist die Tatsache, dass Golfspieler hier ganzjährig ihrem Hobby nachgehen können und nicht an die Hauptreisezeiten gebunden sind. Überhaupt ist der Winter die Zeit, in der es die meisten Urlauber zum Golfspielen nach Teneriffa zieht, die Jahreszeit, in der das Golfspielen in Deutschland kaum Freude bereitet. Die Golfclubs der Insel versuchen mit einem Golf Sommerpass auch in den Sommermonaten, Golfspieler, mit speziellen Ermäßigungen anzulocken. Mit dem Golf Sommerpass können Golfspieler zu einer Ermäßigung von bis zu 50% der Platzgebühren in den Monaten Mai bis Ende September, auf teilnehmenden Golfplätzen spielen. 9 Golfplätze, in ihren Schwierigkeitsgraden sehr verschieden, ermöglichen sowohl Anfängern, als auch Fortgeschrittenen einen hervorragenden Golfurlaub auf der Insel zu verbringen. Einige der Golfplätze waren bereits Austragungsort namhafter internationaler Turniere.

Egal, wie gut jemand Golf spielt, vom 9 Loch Golfplatz, bis zur 18 Loch Anlage, auf Teneriffa wird das Spielen für jeden Golfspieler zu Vergnügen. Golfanlagen, die direkt über dem Atlantik thronen, mit einzigartiger Pflanzenwelt, verzaubern und machen den Sport noch einmal so schön. Wer will, kann sich in den meisten Golfclubs das komplette Equipment leihen. Der starke Wind des Atlantik stellt den Golfspieler zwar auf manchen Plätzen auf eine harte Probe, hilft aber auch, viel besser mit den heimischen Bedingungen zurecht zu kommen.